Untired

untried untested – Kate McIntosh

In einer spielerischen Versuchsanordnung aus Körpern und Objekten ist die Bühne selbst der Mittelpunkt: eine baufällig anmutende Raumlandschaft und Installation, die die vier Performer durch unablässige Auf-, Ab- und Umbauprozesse permanent verändern. Mit teils gewöhnlichen, teils gänzlich überraschenden Materialien und Zutaten bringen sie sich dabei immer wieder in unerwartete und komische, bisweilen aber auch regelrecht gefährliche Situationen. KATE MCINTOSH begibt sich auf die Suche nach einer eigenen Theatersprache und verfolgt dabei ihren eigenen radikalen Ansatz. Ihre neueste Produktion Untried Untested entwickelte sie am Produktionshaus Campo Gent, das seit Jahren mit außergewöhnlichen Inszenierungen von freien Gruppen besticht.

KATE MCINTOSH – BELGIEN / NEUSEELAND
Künstleriche Leitung & Konzept:
KATE MCINTOSH Darsteller: BOGLÁRKA BÖRCSÖK, NADA GAMBIER, SARA MANENTE, ANNA WHALEY • Dramaturgie: PASCALE PETRALIA Kostüme: AN BREUGELMANS Lichtdesign: MINNA TIIKKAINENSounddesign: CHARO CALVO Künstlerische Beratung: TIM ETCHELLS, WENDY HOUSTOUN, MARÍA JEREZ, CHRISTINA BLANCO, IEKE TRINKSTechnik: ANNE MEEUSSEN & PHILIPPE DIGNEFFEProduktion: CAMPO
Koproduktion: PAZZ Performing Arts Festival, Oldenburgisches Staatstheater & PACT Zollverein, Essen; Dank an: Kaaitheater & SPIN

www.campo.nu

EXERZIERHALLE

OHNE SPRACHE
27. April, 21.30 Uhr + 28. April, 21 Uhr · Dauer: 1 h 15 min

Im Anschluss an die Vorstellung vom 27. April findet ein Publikumsgespräch statt.

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo