theatre replacement & oldenburgisches staatstheater


theatre replacement Kanada & oldenburgisches staatstheater Deutschland

Dress me up in your love

Über drei Jahre sammelte das in Vancouver beheimatete Kreativ-Team um James Long und Maiko Bae Yamamoto Kleidungsstücke und die Geschichten, die die Besitzer zu diesen speziellen Outfits zu erzählen haben. Dies ist der Stoff, aus dem ein sehr intimes Werk entsteht, in dem versucht wird, bis an den Kern menschlichen Erlebens zu gelangen. Während die Performer die unterschiedlichen Bekleidungsstücke an- und ausziehen, enthüllt sich Stück für Stück die Geschichte hinter den Kleidern und der Menschen, die sie trugen – von den Banalitäten des Alltags über die kritischen Momente bis zu den Wendepunkten unseres Lebens.

»Some of Canada‘s best experimental theatre makers.«
The Georgia Straight

The Vancouver-based creative team of James Long and Maiko Bae Yamamoto spent three years collecting items of clothing and the stories their owners had to tell about them. This material makes for a very intimate work, which aims to get to the core of human experience. As the performers put on and take off the items of clothing, the stories of the clothes and the people who used to wear them are revealed bit by bit – from everyday banalities to turning points in our lives.

Stab: Maiko Bae Yamamoto, James Long, Barbara Clayden, Anita Rochon, Samantha Madely, Donna Soares, u.a.

Kulturetage
26. + 27. April, 18 Uhr · Dauer: 1 h 30 min

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo