Symposium Programm

SYMPOSIUMSPROGRAMM

Symposiumssprache ist (wenn nicht anders angegeben) Deutsch. Englischsprachige Hilfestellung wird gegeben.

MITTWOCH, 25.04.

10.00 Symposiumseröffnung für alle Beteiligten
Leitung: Thomas Kraus, Karen Witthuhn
Inhalt: Begrüßung und Ausblick auf die kommenden Tage, Vorstellung der anwesenden Referent_innen

11.00 gezieltes Kennenlernen
Form: Speed Dating
Richtet sich an: alle Symposiumsteilnehmer_innen, die bei PAZZ anwesenden Theatergruppen und deren Übersetzer_innen, Dramaturg_innen, Festivalmacher_innen

13.00 Mittag

14.00-15.30 Einführung in die Translationstheorie, Arten der Übertragung
Leitung: Yvonne Griesel
Form: Vortrag und Diskussion
Richtet sich an: Fachkolleg_innen mit Erfahrung, Übersetzer_innen, Dramaturg_innen, Festivalmacher_innen

16.00-17.30 Fallbeispiele
Leitung: David Maß
Form: Videovortrag mit anschließender Diskussion
Richtet sich an: Fachkolleg_innen mit Erfahrung, Übersetzer_innen, Dramaturg_innen, Festivalmacher_innen

Ab 18.00 Vorstellungsbesuche, Nachgespräche

DONNERSTAG, 26.04.

10.00-11.30 Simultandolmetschen
Ankündigung: Karen Witthuhn
Leitung: Yvonne Griesel
Referentinnen: Isolde Schmitt, Irja Grönholm
Form: Podium mit anschließender Diskussion
Richtet sich an: Fachkolleg_innen, Übersetzer_innen/Dolmetscher_innen, Dramaturg_innen, Theatergruppen

11.45-13.15 Übertitelung – Übersetzung und Struktur
Moderation: Karen Witthuhn
Referent: Uli Menke
Form: Vortrag
Richtet sich an: Übertitler_innen mit Erfahrung, Festivalmacher_innen, Theatergruppen, Dramaturg_innen

13.15 Mittag

14.00-15.30 Alternative Wege, Synopsen, Programmhefte etc.
Ankündigung: Karen Witthuhn
Leitung: Yvonne Griesel
Referent_innen: Francesca Spinazzi
Form: Panelgespräch
Richtet sich an: Fachkolleg_innen, Festivalmacher_innen, Theatermacher_innen und Dramaturg_innen

16.00-18.00 Übertitel & Simultandolmetschen – Technik und Software
Moderation: Karen Witthuhn
Referent_innen: Yvonne Griesel (SD), David Maß (ÜT)
Form: Vortrag mit Anschauungsmaterial
Richtet sich an: Fachkolleg_innen, Ton – und Videotechniker_innen, Produktionsleiter_innen, Festivalmacher_innen und Theatergruppen

Ab 18.00 Vorstellungsbesuche, Nachgespräche

FREITAG, 27.04.

10.00-12.00 Internationaler Erfahrungsaustausch – in englischer Sprache
Leitung: Karen Witthuhn
Form: Gruppengespräche
Richtet sich an: internationale Gäste, Fachkolleg_innen, Festivalmacher_innen, Theatermacher_innen, Dramaturg_innen

12.00-13.30 Urheberrechte bei Übertitelungen
Leitung: Andrea Zagorski (ITI), Dr. Jan Erhardt
Form: Panelgespräch
Richtet sich an: Festivalmanager_innen, Dramaturg_innen, Verlage, Betriebsdirektor_innen, Übersetzer_innen/Übertitler_innen

13.30 Mittag

14.30-18.00 Accessibility: Audiodeskription, Gebärdendolmetschen, Übertitelung für Gehörlose
Leitung: Yvonne Griesel
Form: Vorträge und Panelgespräche
Richtet sich an: Festivalmacher_innen, Theatermacher_innen und Dramaturg_innen, Übersetzer_innen

1. Audiodeskription für Blinde – Bernd Benecke (Bayrischer Rundfunk), Anke Nicolai (Hörfilm e.V.)
2. Gebärdendolmetschen – Gudrun Hillert (Humboldt Universität Berlin), Christian Pflugfelder (GSDS), Manuela Gerlach (Hans Otto Theater, Potsdam)
3. Übertitelungen für Gehörlose und Schwerhörige – Tabitha Allum (Stagetxt, London) – in englischer Sprache

Ab 18.00 Vorstellungsbesuche, Nachgespräche

SAMSTAG, 28.04.

10.00 – 11.00 Übertragung von Theaterproduktionen – Eine Betrachtung vom Bühnenrand Moderation: Karen Witthuhn
Leitung: Yvonne Griesel Form: Impulsvortrag ( 1 h)

11.00-13.30 Open Space zu verschiedenen Themen
Leitung: Karen Witthuhn
Richtet sich an: Festivalmacher_innen, Dramaturg_innen (DG), Theatermacher_innen, Übersetzer_innen, Fachkolleg_innen

13.30 Mittagessen mit der DG

15.00-18.00 PAZZ-Ergebnisse – Warum haben wir was gemacht? Vorstellung und Auswertung Leitung: Thomas Kraus, Karen Witthuhn, Yvonne Griesel, David Maß, Andreas Jandl
Form: Podiumsdiskussion
Richtet sich an: alle Beteiligten und die Öffentlichkeit

18.00 Symposiumsabschluss  

 

Programm als PDF auf Deutsch

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo