Gelebte Langeweile (Oldenburger Lokalteil)

Die beiden Finnen Juha Valkepää & Taito Hoffrén sind Meister der Langeweile. “Zehn Reisen zu einem Ort, an dem nichts passiert” ist folgerichtig der Titel ihrer Performance. Doch dahinter steckt viel mehr, denn je langweiliger es wird, desto mehr passiert. Amon Thein und Lars Kaempf haben eine Vorstellung der beiden in Ihrem weißen Campingzelt besucht und neben Pfannkuchen und Tee auch sonst eine Menge mitgenommen.

http://www.oldenburger-lokalteil.de/2012/04/27/gelebte-langeweile/

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo