Containergespräch 23.4.: Koproduktion – Zusammenarbeit zwischen Festivals und freien Gruppen

In der zweiten Ausgabe der Container-Gespräche am Montag begrüssten wir Anja Dirks, die Leiterin des Festivals Theaterformen und die Künstler/innen von Theatre Replacement ebenso wie Marc Becker, den Regisseur von “Avanti Infantilitanti” als Gesprächspartner. Im Zentrum standen die unterschiedlichen Möglichkeiten des Probens, Produzierens und Kooperierens innerhalb der deutschen Theaterlandschaft mit ihren unterschiedlichen Arbeitsstrukturen.  Besonders gefreut hat uns auch die Anwesenheit von Hanna Pfurtscheller (Theaterfestivals Transeuropa), Winfried Wrede (Residence-Programms Flausen+) und weiterer Künstler/innen des Pazz-Festivals. 

 komplettes Gespräch (Audio, ca. 1h):

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo