avanti_in_2

Avanti Infantilitanti – Marc Becker

Ein Kindergeburtstag mit Musik (2012)

Der Hausautor und -regisseur des Oldenburgischen Staatstheaters hat sein neues Stück eigens für PAZZ 2012 entwickelt – mit der Uraufführung wird das Festival eröffnet. Mit seismografischem Erkenntnisinteresse und kluger Komik zeichnen MARC BECKERS Produktionen gesellschaftliche Schwingungen nach. In Avanti Infantilitanti lässt er die zunehmende Verkindlichung hochleben: Immer mehr Menschen weigern sich erwachsen zu werden und versuchen ihre Jugend bis hart an den Vorruhestand zu verlängern. Schneller Ruhm, Geld, Unterhaltung verlocken mehr als ein verantwortliches Leben. Der Trend soll gemeinsam genossen werden, also entsteht während des Festivals in der ContainerCity eine Zone der erlösenden Gruppeninfantilität.

MARC BECKER – DEUTSCHLAND
Regie:
MARC BECKER Darsteller: SARAH BAUERETT, VINCENT DODDEMA, DENIS LARISCH, GILBERT MIEROPH Bühne: HARM NAAIJER Kostüme: ALIN PILANMusik: PETER M. GLANTZ, JENS HASSELMANN Dramaturgie: MATTHIAS GRÖN
Eine Produktion des Oldenburgischen Staatstheaters

CONTAINERCITY

FÜR ALLE SPRACHEN GEEIGNET
20. April, 19.30 Uhr + 21. und 22. April, 17 Uhr + 26. April, 20 Uhr + 29. April, 14 Uhr · Dauer: ca. 1 h 30 min

Leave A Comment

PAZZ Festival 2012 - Logo